Masterplan Bergwerksanlage Duhamel

duhamel01
duhamel02
duhamel03
duhamel04
< 

Nach über 250-jähriger Geschichte endete der Bergbau im Saarland mit der Schließung des Bergwerks Saar in Ensdorf am 30. Juni 2012. Die Projektgemeinschaft Duhamel (bestehend aus der Gemeinde Ensdorf und der RAG MI als zukünftigem Eigentümer der Fläche) hat sich dazu entschlossen, die Zukunft der Bergwerksanlage Duhamel gemeinsam mit Bürgern und den relevanten Akteuren zu gestalten. Hierzu wurde von Anfang an ein offener, mehrstufiger Prozess gestaltet.

MESS begleitete den gesamten Prozess planerisch und brachte als dessen Ergebnis den Masterplan Duhamel zu Papier. Dieser entwirft als Orientierungsrahmen für alle folgenden Maßnahmen und Planungen ein Zielbild, in dem sich viele Wünsche und Zwänge wiederspiegeln. Harte Faktoren wie Wirtschaftlichkeit und gesetzliche Bestimmungen, aber auch weiche Faktoren wie beispielsweise der Wunsch nach einer besonderen Entwicklung mit Strahlkraft für die Gemeinde und die Region.

Das Erreichen des Zieles wird ein längerfristiger Prozess sein, der mehrere Jahre - eventuell auch Jahrzehnte - in Anspruch nehmen wird. Dementsprechend lässt der Plan auch Raum für Anpassungen. Duhamel hat sich auf den Weg gemacht!

Leistungen: Masterplan
Auftraggeber: Projektgemeinschaft Entwicklung Bergwerk Duhamel (Gemeinde Ensdorf, RAG Montan Immobilien GmbH) vertreten durch die Gemeinde Ensdorf
Planungszeitraum: 04/2012 - 06/12013
Plangebietsgröße: 100 ha
In Zusammenarbeit mit:
Stefan Laport Landschaftsarchitektur, Battweiler

Gelesen 3692 mal