Zuffenhausen, Stuttgart

02
04
05
06
07
< 

Die Stadt Stuttgart beschäftigt sich schon seit einigen Jahren mit funktionalen und gestalterischen Defiziten mehrerer Stadtteilzentren. Im Ergebnis dieser stadtplanerischen Auseinandersetzungen standen ortsspezifische Handlungskonzepte unter dem Namen „Stadtteilzentren konkret“ mit Schlüsselmaßnahmen bzw. -projekten. Für Stuttgart Zuffenhausen war dies neben der Behebung der Strukturdefizite in der Unterländer Straße die Entwicklung des Bahnhofsumfelds.

Der Bahnhof erfüllt zwar seine Funktion als besonderer ÖPNV-Knoten, städtebaulich und gestalterisch trägt er allerdings wenig zur Qualität der Umgebung bei. Er ist vielfach durch seine Rückseitenanmutung, sein unscheinbares und in die Jahre gekommenes Äußeres, die teils versteckten Zugänge sowie seine Lage in der zweiten Reihe geprägt.


Die Aufgabe für das Büro MESS bestand in der Erarbeitung eines realisierungsfähigen, städtebaulichen Entwicklungskonzepts für das Bahnhofsumfeld. Dieses umfasst das Kulturzentrum, den ZOB, die drei Zugangsbereiche des Bahnhofs und den Bahnhof selbst. Das Entwicklungskonzept sollte unterschiedliche Eingriffsintensitäten berücksichtigen – von punktuellen Einzelmaßnahmen mit Initialzündung im Bestand bis hin zu größeren, mittelfristigen Veränderungen und langfristigen Perspektiven einer größeren Neuordnung des Bahnhofsumfelds. Im Fokus standen insbesondere das Aufzeigen von Verbesserungspotenzial, die Schaffung qualitätvoller öffentlicher Räume, die Verbesserung der Zugänglichkeit und Querung für Fußgänger und Radfahrer sowie die perspektivische, städtebauliche Weiterentwicklung des Bahnhofs und seines Umfelds. Dies schloss auch die Flächen innerhalb des Gleisdreiecks mit ein.
Im Sinne einer realisierbaren Vision dienen die Ergebnisse des Entwicklungskonzepts primär zur Zielfindung bzw. als Machbarkeitsstudie für nachfolgende Wettbewerbe und stadtplanerisches Handeln für den strategisch wichtigen Ort (Verkehrsknotenpunkt, Stadteingang, kulturelles Zentrum) im Stadtgefüge Zuffenhausens.

 

Leistungen: Städtebauliches Entwicklungskonzept
Auslober: Stadt Stuttgart
Planungszeitraum: 2019-2020
Plangebietsgröße: stadträumliches Untersuchungsgebiet

Gelesen 43 mal