Mooshaupten, Bad Saulgau

01
02
03
04
< 

Die Stadt Bad Saulgau ist auf der Suche nach neuen Wegen zur Entwicklung des östlichen Stadtrandes. Ausgehend von der Grundidee, dass diesem wichtigen Stadtbereich sprichwörtlich der rote Teppich ausgerollt werden muss, wurden in vorliegendem Konzept gleich mehrere thematisch voneinander abgegrenzte Teppiche in östlicher Richtung ausgerollt. Jeder Teppich orientiert sich dabei an den vorhandenen und zu stärkenden Begabungen.

 

Eine wesentliche Funktion bei der Verknüpfung der Teppiche kommt einer von Südost nach Nordwest verlaufenden Durchwegung für Fußgänger und Radfahrer zu. Diese Durchwegung durchläuft alle ausgerollten Teppiche und bildet der jeweiligen Nutzung entsprechende Platz- und Freiräume aus, die als Trittsteine in dieser neuen, qualitätvollen Stadtstruktur dienen

 

Das südlich anschließende Wohngebiet wurde zum „Quartier Mooshaupten“ entwickelt. In Abkehr von der, die umgebenden Wohngebiete prägenden, aufgelockerten Bebauung sollte ein Stadtbereich mit höherer Dichte entstehen, der aber gleichzeitig zu Bad Saulgau und den dort vorherrschenden Maßstäben passt.

 

In kleinteiligem Mix aus Einfamilienwohnen in Stadthäusern und Mehrfamilienwohnhäusern sowie moderaten Gebäudehöhen von zwei bis drei Geschossen werden mehrere Wohnhöfe herausgebildet. Zusammengebunden werden diese Höfe durch die bereits erläuterte Durchwegung, die sich an einem Quartiersplatz und an einem Spielplatz aufweitet. Zusammen mit diesem „Anger“ bilden die „Gassen“ zwischen den Wohnhöfen eine nahezu dörfliche Struktur aus.

Um diesen Charakter des Quartiers zu unterstützen und die Verkehrsräume als Gemeinschaftsräume erlebbar zu machen, soll das gesamte Quartier autofrei gehalten werden. Im Süden des Quartiers nimmt eine Stellplatzanlage den ruhenden Verkehr auf.

 

Auf diese Weise kann im Spannungsfeld bestehender Wohnsiedlungen und Schulcampus ein neues Stück Stadt entstehen, das den Wohnstandort Bad Saulgau qualitätsvoll stärkt und eine attraktive Siedlungskante in östlicher Richtung ausbildet.

 

Leistungen: Städtebaulicher Workshop; Mehrfachbeauftragung
Auslober: Stadt Bad Saulgau
Planungszeitraum: 2021
Plangebietsgröße: Ideenteil ca. 25,5 ha, davon Realisierungsteil ca. 2,5 ha

Gelesen 75 mal